Mit dem Kühlschrank Energie sparen.

Den Kühlschrank richtig einräumen.

Jedes Lebensmittel hat einen Bereich, in dem es besonders lang haltbar ist. Es gibt sogar Temperaturen, die dem Lebensmittel so richtig zusetzten.
 

Daher sollten Sie stets im Kühlschrank auf die richtige Klimazone achten und dementsprechend die Lebensmittel einsortieren.

Denn wenn Lebensmittel richtig gelagert werden und damit länger haltbar sind, werden sie auch seltener weggeworfen. Klingt logisch, aber Hand aufs Herz, wer schmeißt nicht ab und an den pelzigen Frischkäse oder die trockene Wurst weg.
 
Da Lebensmittel jedoch bis zu uns auf den Tisch viel CO2 erzeugt haben, sollte rein aus dem ökologischen Gedanken möglichst wenig weggeworfen werden. Darüber hinaus ist es natürlich unerträglich, wenn bei uns Lebensmittel entsorgt werden, wenn anderswo auf der Welt Hunger herrscht. 
 
Daher sollten am besten heute alle Ihren Kühlschrank prüfen und bei Bedarf neu einräumen.
 

KLIMAZONEN

Jedes Lebensmittel benötigt für eine lange Haltbarkeit eine bestimmt Lagertemperatur. In Kühlschränken werden diese Temperaturbereiche auch Klimazonen genannt.

0. Tiefkühlfach

Temperatur: -18 °C
Speisen die sich zum einfrieren eigenen und Speiseeis


1. OBEN 

Temperatur: 7-10 °C
Oberes Fach: Zubereitete (gekochte) Speisen, Marmelade,
Oberer Türbereich: Butter oder Margarine

2. MITTE

Temperatur: 6-7 °C
Mittleres Fach: Milchprodukte, angebrochene Glaskonserven, Eier, Milch (angebrochen)
Mittlerer Türbereich: Eier, angebrochene Glaskonserven, Senf, Ketchup und Soßen

3. UNTEN 

Temperatur: 4-5 °C
Unterstes Fach: Fleisch und Wurstwaren, Fisch
Unterer Türbereich: Angebrochene Getränke, frische Säfte

4. GEMÜSEFACH

Temperatur: 9-13 °C
GemüsefachGemüse, Obst und Salat

Mit dem Kühlschrank Energie sparen. 1

EXKURS:

WAS GEHÖRT NICHT IN DEN KÜHLSCHRANK

  • Alkohol über 35 %
  • Avocados
  • Bananen
  • Brot
  • Gurken
  • Honig
  • Kaffee (Ausnahme Eiskaffee)
  • Kartoffeln
  • Knoblauch
  • Kräuter
  • Paprika
  • Olivenöl
  • Zitrusfrüchte


Bildquelle: Titelbild von Ramon Perucho auf Pixabay 
Beitragsbild von Nina Garman auf Pixabay 

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Klimaanpassung

Klimawandel: Tipps gegen Hitze

Sommerlich hohe Temperatur birgt für die Menschen, aber vor allen für die Pflanzen- und Tierwelt in Mülheim an der Ruhr ein hohes Schädigungspotenzial. Die lang anhaltende Hitze, die sowohl am Tag wie auch in der Nacht drückt, birg gesundheitlichen Risiken für kranke und alte Mitmenschen. Daher ist eine Hitzevorsorge oder effektive Schutzmaßnahmen sehr wichtig.

Weiterlesen »
Engagement

Aktion Klimainsel in Mülheim an der Ruhr

Seit Ende 2021 ist der Emscher-Umbau abgeschlossen, der zentrale Fluss im Ruhrgebiet ist abwasserfrei. Das Schmutzwasser wird unterirdisch durch den Abwasserkanal Emscher zu den Kläranlagen geleitet, oben können die Menschen an den Fluss und seine Zuläufe zurückkehren. Die neue Lebens- und Aufenthaltsqualität feiert die Emschergenossenschaft in diesem Jahr mit zahlreichen Aktionen für die Bürgerinnen und Bürger.

Weiterlesen »

Altbekanntes im neuen Gewand

Wir haben unserer Website einer Verjüngungstour unterzogen und dabei viele Kleinigkeiten und Komfortfunktionen angepasst.
Aktuell werden noch einige Beiträge und Termine händisch auf der neuen Website eingetragen.
Deshalb kann es passieren, dass einzelne Artikel temporär nicht verfügbar sind.
Wir arbeiten weiter daran, die Beiträge zeitnah wieder komplett online zu stellen.
 
Festliche Grüße
Ihr MIK-Team
X