Frohe Weihnachten!

Draußen ist es kalt, es ist früh dunkel und aus dem Radio erklingt Driving home for Christmas oder Ähnliches. Alles sicheren Anzeichen, dass sich das Jahr langsam dem Ende neigt. Daher nutzen wir die Zeit, um uns bei Ihnen für Ihr Interesse, Ihren Beitrag sowie ihr Mitwirken beim Mülheimer Initiative für Klimaschutz e. V. von ganzen Herzen zu bedanken. 

Nutzen Sie die freien Tage und genießen Sie die Zeit und die Besinnlichkeit im engsten Familienkreis und sammeln Sie Kraft für das kommende Jahr.

Daher wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2023.

Ihr Team der Mülheimer Initiative für Klimaschutz e.V.

Jessika Jankowski    Florian Kreppel    Susanne Gregel

und der Vorstand

Dr. Bernhard Leidinger    Volker Weißhuhn    Dr. Natalia Balcazar    Dr. Jürgen Zentgraf

Frohe Weihnachten! 1


Bildquelle: © …

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Grün

2. Nationalpark in NRW

Politik Die Landesregierung hat einem zweiten Nationalpark für NRW im Koalitionsvertrag zugestimmt. Da NRW das am dicht besiedelste Bundesland ist, soll ein Ausgleich für Natur und Tiere geschaffen werden. Vor ca. 20 Jahren wurde in

Weiterlesen »
Bildung

Das summen hat begonnen

Der Frühling wirft seine Schatten voraus Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen und dem zaghaften Erblühen der ersten Frühlingsblumen beginnt auch eine der faszinierendsten Zeiten des Jahres: die Wildbienen-Saison.  In diesem Jahr scheint der Beginn der

Weiterlesen »
Engagement

Amphibienwanderung 2024

Was ist die Amphibienwanderung und wann findet sie statt? Kröten und andere Amphibien wandern jedes Jahr gegen Ende des Winters aus ihrem Heimathabitat zu den Laichgewässern. Dafür müssen es mindestens 6°C in der Nacht sein.

Weiterlesen »
X