World overshoot Day 2022

Jetzt steht es fest, am 28 Juli  jährt sich der diesjährige World overshoot Day.

  • 2020 – 22 August
  • 2021 – 29 Juli

 

Das Datum wird bereits seit 1961 vom Global Footprint Network errechnet und herausgegeben. 

DER WORLD OVERSHOOT DAY

Schon seit Jahren lebt die Menschheit auf Kredit, Kredit an Mutter Natur. Wir verbrauchen sehr viel mehr natürliche Ressourcen, als uns jährlich zur Verfügung stehen. Und das Tempo, mit dem wir diese Ressourcen verbrauchen, zieht an. Wir beuten unsere Welt immer mehr und immer schneller aus. Unser Fleisch- und Fischkonsum wächst trotz aller Bemühungen weiter. Der Verbrauch an sauberen Wasser, die Abholzung von Wäldern, das Erzeugung von Klimagasen, dass alles ist zu viel für unsere Erde.

Folgen sind beispielsweise Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Dürren und Artensterben, aber auch Konflikte und wachsende Armut.

DEUTSCHLAND EIN VORREITER? 

Mit Nichten! Der national Overshoot Day in Deutschland war bereits der 4. Mai und damit einen Tag früher als noch 2021 (5. Mai). 

WAS KANN AKTIV  DAGEGEN  GETAN WERDEN? 

Wir alle haben einen nicht unerheblichen Einfluss darauf, wie viele Ressourcen im Alltag verbraucht werden. Mit jeder Konsumentscheidung, die wir treffen, hinterlassen wir einen ökologischen Fußabdruck. Sei es der kommende Sommerurlaub, die kommende Shoppingtour, der Restaurantbesuch oder der nächste Automobilkauf.

Am 29.07.2022, nur einen Tag nach dem World overshoot Day, bringen wir hier einen Beitrag über Kompensationsmöglichkeiten für den privaten Fußabdruck.

Wann ist ihr persöhnlicher overshoot day

Das können Sie gerne auf folgender Seite mit einem einfachen Programm ausrechnen.

https://www.footprintcalculator.org/home/de

World overshoot Day 2022 1


Bildquelle:
Titelbild: nedu503 auf Pixabay 
Beitragsbild: Gerd Altmann auf Pixabay 

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Klimaanpassung

Klimawandel: Tipps gegen Hitze

Sommerlich hohe Temperatur birgt für die Menschen, aber vor allen für die Pflanzen- und Tierwelt in Mülheim an der Ruhr ein hohes Schädigungspotenzial. Die lang anhaltende Hitze, die sowohl am Tag wie auch in der Nacht drückt, birg gesundheitlichen Risiken für kranke und alte Mitmenschen. Daher ist eine Hitzevorsorge oder effektive Schutzmaßnahmen sehr wichtig.

Weiterlesen »
Engagement

Aktion Klimainsel in Mülheim an der Ruhr

Seit Ende 2021 ist der Emscher-Umbau abgeschlossen, der zentrale Fluss im Ruhrgebiet ist abwasserfrei. Das Schmutzwasser wird unterirdisch durch den Abwasserkanal Emscher zu den Kläranlagen geleitet, oben können die Menschen an den Fluss und seine Zuläufe zurückkehren. Die neue Lebens- und Aufenthaltsqualität feiert die Emschergenossenschaft in diesem Jahr mit zahlreichen Aktionen für die Bürgerinnen und Bürger.

Weiterlesen »

Altbekanntes im neuen Gewand

Wir haben unserer Website einer Verjüngungstour unterzogen und dabei viele Kleinigkeiten und Komfortfunktionen angepasst.
Aktuell werden noch einige Beiträge und Termine händisch auf der neuen Website eingetragen.
Deshalb kann es passieren, dass einzelne Artikel temporär nicht verfügbar sind.
Wir arbeiten weiter daran, die Beiträge zeitnah wieder komplett online zu stellen.
 
Festliche Grüße
Ihr MIK-Team
X