>>> VERLÄNGERUNG <<< WETTBEWERB: "Blühendes Insektenparadies"

DER LAUFENDE WETTBEWERB GEHT IN SEINE ENDPHASE.

Nutzen Sie noch die kommenden schönen Tage und nehmen Sie am Wettbewerb teil und sichern sich bis zu 500,00 EURO.
Und selbst wenn Sie nicht gewinnen sollten, die Insekten gewinnen in jedem Fall.

Aufgrund der aktuellen Situation und den vielen Unsicherheiten der aktuellen Zeit haben wir uns entscheiden, den Bewerben noch den Juni Zeit zu geben, Ihren Beitrag zum Wettbewerb einzureichen.

Nutzen Sie also die kommenden hoffentlich schönen Tage, um aus Ihren „unbelebten“ Vorgarten in ein blühendes Insektenparadies umwandelt.

>>> VERLÄNGERUNG <<< WETTBEWERB: "Blühendes Insektenparadies" 1

Hinweis

Wettbewerb wird bis einschließlich den 30.06.2022 verlängert

GESTALTEN SIE IHREN STEINGARTEN UM UND GEWINNEN SIE EINEN PREIS!

Als Fortsetzung unseres Themas „Stadtgärten und stadtnahes Gärtnern als Baustein einer resilienten lokalen Stadtstruktur“, welches der Mülheimer Initiative für Klimaschutz e.V. im KlimaForum am 25. Februar 2021 vorgestellte, haben wir in 2021 einen Wettbewerb ausgelobt. Dieses Jahr gehen wir in der nächsten Runde!

Dies wurde aufgrund einer Spende der Energiepark Styrumer Ruhrbogen GmbH (ESR) möglich. Dabei sind Preise für klimawirksame und insektenfreundliche Umwandlungen von Vorgärten zu gewinnen.

Ziel ist es, die Einwohner:innen der Stadt Mülheim an der Ruhr zu motivieren, aus Schottergärten, Steinwüsten, Rasenflächen oder anderen toten Vorgärten blühende Insektenparadiese zu schaffen.

Die Preise werden in drei verschiedenen Kategorien ausgelobt, die sich an der Größe der Vorgärten orientieren:

>>> VERLÄNGERUNG <<< WETTBEWERB: "Blühendes Insektenparadies" 2

Kategorie           

Vorgarten bis 20 m2             

1. 200,00 € 
2.
150,00 € 
3. 100,00 €

 

Kategorie  2   

Vorgarten von 20 bis 30 m2          

1. 350,00 €
2.
275,00 €
3. 200,00 €

Kategorie  3   

Vorgarten über 30 m2

1. 500,00 €
2.
400,00 €
3.
300,00 €

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Teilnehmen kann jede:r Mülheimer:in, die/der ihrer/seinen in Mülheim an der Ruhr liegenden Vorgarten bis zum 30.06.2022 in ein blühendes Insektenparadies umwandelt.

Da die Insekten keine Grenzen kennen, nehmen wir auch Bewerbungen von Standorte an, die innerhalb eine Luftlinienentfernung von 20 km vom Rathausturm Mülheim an der Ruhr liegen. Teilnehmen können alle Eigentümer:innen und Mieter:innen von Vorgärten sein.

Der zu prämierende Vorgarten muss nachweislich bis Ende Juni 2022 in ein blühendes Insektenparadies umgewandelt sein: Fotografieren Sie daher Ihren Vorgarten vor und nach der Umwandlung!

  • Der Ausgangszustand muss entweder einer Stein-, Schotter-,  oder Betonwüste, einer reinen Rasenfläche oder einem anderweitigen „unbelebten“ Zustand entsprechen.
  • Das Ergebnis muss Insekten ansprechen und ihnen über möglichst lange Zeit Nahrung anbieten.
  • Der Pflanzboden muss Wasser aufnehmen und an den Untergrund abgeben können (keine Wassersperren oder ausschließlich Kübelpflanzen).

Weitere Information

Alle weiteren Informationen finden Sie unter:  https://www.klimaschutz-mh.de/unsere-projekte/insektenparadies/


Bildquelle: Titelbild: Florian Kreppel

Beitragsbild Stoppuhr: Gino Crescoli auf Pixabay 

Beitragsbild Pokale: Bild von Arek Socha auf Pixabay 

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Grün

Klimafreundlicher Weihnachtsbaum

CA. 25.000.000 WEIHNACHTSBÄUME
schmückten Angaben der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald die deutschen Haushalte, Büros, Weihnachtsmärkte und weitere Bereiche. Dabei spielt groß, klein, dick und dünn keine große Rolle. Hauptsache schön geschmückt.

Doch viele kaufen günstige Weihnachtsbäume von Plantagen, die mitunter bedenklich sein können. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und warum ein ÖKO-Weihnachtsbaum eine lohnenswerte Alternative ist, lesen Sie in diesem kurzen Blogbeitrag.

Weiterlesen »
Engagement

Mülheimer Kultürchen zur Adventszeit

Viele Mülheimer kennen es schon aus den letzten Jahren, das Kultürchen.

Auch dieses Jahr heißt es, sich auf spannende, unterhaltsame und anregende Begegnungen mit Kunst, Genuss und Gesang zu freuen. Gerade jetzt in den ruppigeren Zeiten tut es gut zusammenzurücken, gemeinsames zu unternehmen und sich zu begegnen.

Weiterlesen »
X