unter Bildung, Grün

Dass nicht alle (Nackt-)Schnecken Gartenschädlinge sind, wissen die Wenigsten.

Der Tigerschnegel isst nicht nur Pilze und totes Pflanzenmaterial, sondern er jagt die gemeinen Nacktschnecken und ihre Gelege (Eier). Dieser Artikel des NABU gibt einen Blick auch in sein Liebesleben: “Das Glück hängt am seidenen Faden“.

In Mülheim an der Ruhr gibt es diese Nützlinge auch – und wir wollen sie sehen!

Die ersten 10 Foto-Einsender/innen, bei denen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind, bekommen je einen 10-EUR-Gutschein für einen Mülheimer Buchladen der eigenen Wahl:

  • es muss sich eindeutig um einen Tigerschnegel handeln
  • jede/r Teilnehmer/innen und jeder Schnegel können nur einmal berücksichtigt werden
  • auf dem Foto ist ein Nachweis mit abgelichtet, dass es sich um Mülheimer Schnegel handelt und Sie senden uns dazu Adresse und Datum der  Fotoherstellung.

Die eingereichten Fotos kommen in weiteren Materialien des Mülheimer Initiative für Klimaschutz e.V. zum Einsatz.

Einsendeschluss 31.07.2020 an info@klimaschutz-mh.de – Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

n

[Beitragsbild: ©Sandra Wolter]

X

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen