Schnell Strom und Geld sparen ? LED !

LED-BELEUCHTUNG

Viele Hausbewohner fragen sich aktuell wie sie bei steigenden Energiepreisen Geld sparen können und ob es sich die Umstellung der Beleuchtung auf LED-Technik lohnt.

LEDs sind moderne und sparsame Leuchtmittel, die eine herkömmliche Beleuchtung effizient ersetzen können. Doch noch immer befinden sich sehr viele „Glühbirnen“ oder Energiesparlampen in deutschen Haushalten im Einsatz. Trotz des schrittweisen Verbotes konventioneller Leuchtmittel ist es auch heute noch problemlos möglich, die mit Wolframfaden betriebenen „Glühbirnen“ im Handel zu erwerben. Möglich macht das die Regel, dass Altbestände noch verkauft werden können. Experten sind sich jedoch sicher, dass neue Glühbirnen weiterhin illegal in den europäischen Wirtschaftsraum eingeführt und somit als „Restbestand“ abverkauft werden. Erst ein komplettes Verkaufsverbot würde der Glühbirne das Licht ausdrehen.

Doch für ein früheres Ende der „Glühbirne“ und dem Einsatz von LEDs im Haushalt sprechen finanzielle und ökologische Gründe. Dank ihrer Robustheit verzeichnen LEDs eine lange Lebensdauer. Auch haben sie eine deutlich geringere Leistungsaufnahme als gleichwertige konventionelle Leuchtmittel. Die Kombination von langer Lebensdauer und Energieeffizienz sorgen dafür, dass sich die Anschaffungskosten binnen kürzester Zeit bereits amortisiert haben. In Bereichen, die häufiger genutzt werden, rechnet sich die Umstellung zumeist schon in den ersten Monaten.
 
Wir möchten Ihnen deshalb anhand eines kleinen fiktiven Beispiels verdeutlichen, wie schnell sich LEDs in einem 3 Personenhaushalt amortisieren.
 

BEISPIELRECHNUNG BEI 0,3927€/KWH (Vergleichswert für 2.500 kwh Stand 13.07.2022) (Tendenz Steigend)

AUSGETAUSCHT WERDEN

Glühbirne 60 W -> LED-Bulb 8,5 W
GU10 Halogenspot 50 W -> LED-Spot 4,6 W
GU4 Halogenspot 10 W -> LED-Spot 4,2 W

 Verbrauch Konventionell [kWh/a]Verbrauch
LED
[kWh/a]
Kosten LED
[€]
Einsparung [€]Amortisation [Jahre]
Flur36,503,369,9913,010,77
Küche116,8013,1429,9740,710,74
Esszimmer94,909,8211,4833,410,34
Badezimmer 1+2108,5917,0610,4335,940,29
Wohnzimmer208,0521,3217,9673,330,24
Schlafzimmer47,457,7425,9415,591,66
Kinderzimmer44,716,5912,9714,970,87
Arbeitszimmer93,0814,7115,9530,780,52
Haushaltsraum0,220,031,490,0719,97


Bildquelle: Titelbild von Bruno /Germany auf Pixabay

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Grün

Klimafreundlicher Weihnachtsbaum

CA. 25.000.000 WEIHNACHTSBÄUME
schmückten Angaben der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald die deutschen Haushalte, Büros, Weihnachtsmärkte und weitere Bereiche. Dabei spielt groß, klein, dick und dünn keine große Rolle. Hauptsache schön geschmückt.

Doch viele kaufen günstige Weihnachtsbäume von Plantagen, die mitunter bedenklich sein können. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und warum ein ÖKO-Weihnachtsbaum eine lohnenswerte Alternative ist, lesen Sie in diesem kurzen Blogbeitrag.

Weiterlesen »
Engagement

Mülheimer Kultürchen zur Adventszeit

Viele Mülheimer kennen es schon aus den letzten Jahren, das Kultürchen.

Auch dieses Jahr heißt es, sich auf spannende, unterhaltsame und anregende Begegnungen mit Kunst, Genuss und Gesang zu freuen. Gerade jetzt in den ruppigeren Zeiten tut es gut zusammenzurücken, gemeinsames zu unternehmen und sich zu begegnen.

Weiterlesen »
X