unter Mobilität

“Spielen statt Parken” war unser Motto für den PARK(ing) Day 2018. Am 15. September 2018 haben wir einen Parkplatz und auch eine Fläche auf dem Synagogenplatz, die sonst immer als wilde Parkfläche genutzt wird, als Spielfläche umgenutzt. Riesenseifenblasen machen, Kästchenhüpfen, Seilspringen, Dosenwerfen, Dufträtsel, Äpfelfischen – und zur Belohnung gab’s ein PARKPlätzchen.

[Beitragsbild: © Eigenes Bild – MIK]

[Bildergalerie: © Eigene Bilder – MIK]

 

X

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen