unter Leben, Mobilität

Mobilität beinhaltet auch das Parken in der Stadt

Der heutige Park(ing) Day regt zu der Frage an, wie soll zukünftig die Nutzung des öffentlichen Raumes aussehen und welche Nutzung soll es zu welchen Konditionen geben?

Anbei dazu der aktuelle Standpunkt des Deutschen Instituts für Urbanistik Difu „Bewohnerparken in den Städten – wie teuer darf es sein?“ mit Verweis auf die Agora-Verkehrswende-Publikationen „Umparken – den öffentlichen Raum gerechter verteilen“ und „Parkraummanagement lohn sich!“.

Sagen Sie und Ihre Meinung!

Weitere Tipps:

Sie können gerne, um enstpannter durch die Stadt zu fahren unsere Klara ausleihen!

Mehr Informationen zur Europäischen Woche der Mobilität: https://www.umweltbundesamt.de/europaeische-mobilitaetswoche

n

[Beitragsbild: pexels-pixabay-163772_12-01 & MIK-Admin]

MobilitätSDGs
X

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen