unter Bildung, Globales, Grün, Leben

Das Land Nordrhein-Westfalen startet mit einer neuen Strategie in ein Jahrzehnt der Nachhaltigkeit

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat Ende September eine aktualisierte und um wichtige Zukunftsthemen ergänzte Nachhaltigkeitsstrategie für das nächste Jahrzent 2020-2030 beschlossen. Ziel ist ein nachhaltiges Leben und Wirtschaften in dem bevölkerungsreichsten Bundesland zu ermöglichen.

Kernstück der neuen Nachhaltigkeitsstrategie sind 67 konkreten Zielen und Indikatoren. Unter anderem durch die Ausgabe von Nachhaltigkeitsanleihen hat Nordrhein-Westfalen eine Vorreiterrolle übernommen. Mit der Nachhaltigkeitsanleihe wendet sich das Land an Investoren, die Wert auf eine Geldanlage legen, die soziale und ökologische Konzepte unterstützt.

Damit werden für Nordrhein-Westfalen die Nachhaltigkeitsziele nachjustiert und in einer neuen Nachhaltigkeitsstrategie zusammengefasst. Wir freuen uns als Mülheimer Initiative für Klimaschutz e.V. Teil eines zielorientierten Umsetzungsprozesses auf dem Weg hin zu einem nachhaltigen Leben und Wirtschaften zu sein.

Ein erfolgreiches lokales Beispiel der Vereinbarung zwischen Ökologie und Ökonomie ist das Projekt ÖKOPROFIT©, das seit 2003 – von der Stadt Mülheim an der Ruhr organisiert und vom Umweltministerium NRW unterstützt – 73 Mülheimer Unternehmen auf dem Weg zu mehr Klimaschutz unterstützt hat. 

 

n

[Beitragsbild: ©UNRIC.org]

Fahrplan deutsche Nachhaltigkeitsstrategie
X

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen