Mülheimer Original: Moelmsche Honig

Wahrscheinlich hat jeder schon mal ein original Mölmscher Mädel oder Kerl kennengelernt. 

Auch besser bekannt unter dem Namen Apis mellifera oder unter dem deutschen Namen Westliche Honigbiene.

Die fleißigen Bienchen, welche für den leckeren Frühstückaufstrich oder das natürliche Süßungsmittel zuständig sind, fliegen natürlich auch im Mülheimer Stadtgebiet und versorgen Mülheimer Bürger mit ihren leckeren Naturstoffen.

Frau Gründel, Besitzerin von Mölmsche Honig, engagiert sich im Mülheimer Raum mit anderen Imkern um die Honigbienen und hat sich dem Thema Honig und Naturwachsprodukten gewidmet. Hierfür hat sie den Honiglehrgang des Deutschen Imkerbundes (DIB) abgelegt. Zudem engagiert sie sich zusammen mit Ihrem Mann beim Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e. V., welcher sich dem Schutz und der Aufklärung von alten Kulturpflanzen. 

„Schließlich sind meine Bienen auch allesamt Mölmsche Mädels und Jungs und fliegen fast ausschließlich übers Mülheimer Stadtgebiet.“
Mülheimer Original: Moelmsche Honig 1
Kerstin Gründel
Besitzerin

Trotz der Erlaubnis, ihren Honig in Gläsern des DIB abzufüllen, hat sich Mölmsche Honig für einen eigenen Weg entschieden und  vermarkten ihre Produkte in eigenen Gläsern unter dem geschützten Namen Mölmsche Honig.

Honig aus Mülheim

Klimafreundlicher Honig kommt immer aus der eigenen Region, denn so können aufwendige Transportwege vermieden werden. Viele Honigprodukte aus dem Supermarktregal kommen aus Ländern der EU und mitunter sogar aus China und haben somit einen ganz schön langen Transportweg hinter sich. 

Daher möchten wir Ihnen die zwei Mülheimer Honigsorten von Mölmsche Honig vorstellen.

Honig aus dem Dichterviertel

„Im Herzen der Stadt Mülheim liegt das Dichterviertel, das seinen Namen den dort gebräuchlichen Straßennamen verdankt. Dort lebe ich seit 1997 umgeben von Altbauten und Linden und dort steht auch ein Teil meiner Bienenvölker im Garten. Mittendrin statt nur dabei könnte die Devise lauten, denn wir Mädels sind umzingelt von Gärten, Kindergärten und netten Nachbarn, die die Honigsammlerinnen nicht nur tolerieren, sondern ihnen positiv begegnen. Der Honig von dort ist ein bunt gemischter Blütenhonig, der im Sommer besonders durch die zahlreichen Linden der Gegend beeinflusst wird.“ [Mölmsche Honig]

https://moelmsche-honig.de/produkte/honig/dichterviertel

Mülheimer Original: Moelmsche Honig 2
Mülheimer Original: Moelmsche Honig 3

Honig aus dem Kleingarten Styrum

„Der Ursprung meiner kleinen Hobby-Imkerei liegt im Kleingarten Styrum. Motiviert von meinen Gartennachbarn und einem einjährigen Einsteigerkurs im Bienenmuseum in Duisburg, stellte ich 2009 die ersten Beuten auf und erntet 2010 den ersten Honig. Der Kleingarten Styrum kann getrost als Bienenparadies bezeichnet werden. Eine Vielzahl von Blüten und Pollen sichern den fleißigen Bienen dort über weite Strecken des Jahres die notwendige Nahrungsgrundlage. Im Frühjahr ist der Honig besonders vom Geschmack der zahlreichen Obstbaumblüten geprägt.

Frühjahrshonig ist in cremig-gerührter Form und in ganz geringen Stückzahlen auch kristallisiert im Glas erhältlich.

Im Sommer tummeln sich die Bienen an einer reichen Sommerblütenpracht.

Der Honig bleibt im Sommer aufgrund der Trachtpflanzen normalerweise flüssig. Aber dieses Jahr ist das teilweise anders. Daher gibt es den Sommerhonig ebenfalls in der cremigen Variante.“ [Mölmsche Honig]

https://moelmsche-honig.de/produkte/honig/kleingarten-styrum

Kontakt

Kerstin Gründel,  Uhlandstr. 57, 45468 Mülheim a. d. Ruhr

T. 0208 / 47 96 37

F. 0208 / 47 50 54

Mülheimer Original: Moelmsche Honig 4

Imker in Mülheim

Neben Mölmsche Honig gibt es natürlich noch weitere Imker in Mülheim an der Ruhr.

 

Darüber hinaus haben einige Hersteller keinen Internetauftritt, die jedoch in der Liste des Imkerverein Mülheim an der Ruhr gelistet sind.

Liste: https://imkerverein-muelheim.de/honig-aus-m%C3%BClheim


Bildquelle:
Titelbild und Beitragsbild 1+2 von Florian Kreppel 
Beitragsbild 3 von beyhoca auf Pixabay

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Grün

Klimafreundlicher Weihnachtsbaum

CA. 25.000.000 WEIHNACHTSBÄUME
schmückten Angaben der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald die deutschen Haushalte, Büros, Weihnachtsmärkte und weitere Bereiche. Dabei spielt groß, klein, dick und dünn keine große Rolle. Hauptsache schön geschmückt.

Doch viele kaufen günstige Weihnachtsbäume von Plantagen, die mitunter bedenklich sein können. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und warum ein ÖKO-Weihnachtsbaum eine lohnenswerte Alternative ist, lesen Sie in diesem kurzen Blogbeitrag.

Weiterlesen »
Engagement

Mülheimer Kultürchen zur Adventszeit

Viele Mülheimer kennen es schon aus den letzten Jahren, das Kultürchen.

Auch dieses Jahr heißt es, sich auf spannende, unterhaltsame und anregende Begegnungen mit Kunst, Genuss und Gesang zu freuen. Gerade jetzt in den ruppigeren Zeiten tut es gut zusammenzurücken, gemeinsames zu unternehmen und sich zu begegnen.

Weiterlesen »
X