unter Engagement, Grün

Uns hat er sich gezeigt!

Im Rahmen des letzten Hau-Ruck-Tages gab es eine seltene Begegnung der geflügelten Art. Während der Aufräumarbeiten entdecken zwei Mitglieder den mit einer Flügelspannweite von 11 cm großen Ligusterschwärmer. Dieser Falter ist zwar keine Seltenheit in Europa, aber dennoch ist er aufgrund seiner nachtaktiven Flugzeiten tagsüber nur selten zu sehen. Nachdem alle interessierten Mitglieder den eindrucksvollen Falter gesehen und den ein oder andere Schnappschuss gemacht haben, wurden die Arbeiten wieder aufgenommen. Solche Begegnungen sind ein freudiger Beleg, dass neben der kulturellen Vielfalt in der Oase Unperfekt auch eine große Artenvielfalt zu finden ist.

Name: Ligusterschwärmer
             (SPHINX LIGUSTRI)
Flügelspannweite: Bis zu 12 cm
Rumpflänge: Bis zu 6 cm
Nahrung: Nektar
Gefährdung: Nicht gefährdet (Bestand rückläufig)

n

[Beitragsbild: Ligusterschwärmer ♀ (Foto: F.Kreppel)]

X

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen