Klimafreundlich fahren und dabei Sprit sparen

Klimaschutz in solch schweren Zeiten.

Während dieser Blog verfasst wird, fallen weiterhin Bomben in der Ukraine. Ein Zustand, der uns unglaublich traurig stimmt und verdeutlicht, wie schnell sich die Welt auch vor unserer eigenen Haustür ändern kann.

Auch wenn der Krieg uns nicht direkt betrifft, so macht er sich beispielweise hierzulande an der Tankstelle bemerkbar. Natürlich sind hohe Spritpreise im Vergleich mit dem Leid der Menschen in der Ukraine belanglos, dennoch möchten wir Ihnen als Klimablog heute Möglichkeiten aufzeigen, Sprit zu sparen und somit das Klima und den Geldbeutel zu schonen.

1. Den Drahtesel benutzen

Gerade bei Kurzstrecken verbrauchen unsere Autos überproportional viel Kraftstoff. Erst wenn sie richtig warmgelaufen sind, reduziert sich der Verbrauch spürbar.

Daher sollten nach Möglichkeit und entsprechender Witterungsbedingungen Kurzstrecken nicht mit dem Auto gefahren werden, sondern mit dem Fahrrad, den Inliner oder zu Fuß bestritten werden.

Neben der Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und dem Beitrag zum Klimaschutz tun wir unserem Körper mit mehr Bewegen auch etwas Gutes.

Alternativ können Sie hier in Mülheim auch den gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr nutzen.

2. Informieren Sie sich im Internet über den Preis

Wenn Sie im Vorhinein im Internet die Preise recherchieren, können Sie gezielt zu der günstigsten Tankstelle fahren und vermeiden längere Fahrten und somit unnötigen Spritverbrauch.
 
Ein „abklappern“ von Tankstellen entfällt somit.
 

Mögliche Seiten sind:

Klimafreundlich fahren und dabei Sprit sparen 1

3. Entrümpel Sie Ihr Auto

Es steht der Frühling vor der Tür und ein großes Reinemachen sollte eh geplant sein. Wenn Sie nun Müll und unnötigen Ballast aus dem Auto entfernen, können Sie Gewicht und somit Sprit sparen. 

4. Prüfen Sie Ihren Reifendruck 

Es wird dringend empfohlen, alle zwei bis drei Wochen den Reifendruck zu prüfen. Wenn der Reifendruck nicht richtig eingestellt ist, kann sich das negativ auf die Fahrsicherheit, den Verschleiß und auf den Spritverbrauch auswirken.

Die entsprechenden Reifendrücke können Sie; 

  • In der Bedienungsanleitung des Autos
  • Im Handschuhfach
  • An der B-Säule 
  • Im Tankverschlussdeckel

oder im Internet in einer Reifendrucktabellen finden

5. Spritsparend fahren

  • Fahren Sie schnell an und schalten Sie früh hoch.
  • Lassen Sie den Wagen ausrollen.
  • Nutzen Sie öfter die Motorbremse.
  • Fahren Sie auf der Autobahn möglichst konstant 100 bis 120 km/h
  • Fahren Sie möglichst vorausschauend, um häufiges abbremsen und beschleunige zu vermeiden.
  • Planen Sie, wenn möglich Ihre Fahrten vor Antritt der Fahrt und vermeiden Sie unnötige Strecken.

6. Komfortextras nur solange nutzen wie möglich

Sämtliche elektrische Geräte im Auto haben einen direkten Einfluss auf den Spritverbrauch.

Sei es die Klimaanlage, die Sitzheizung oder das Navigationsgerät. Schalten Sie diese Geräte nach Möglichkeit nur ein, wenn Sie auch wirklich benötigt werden.

7. Bilden Sie Fahrgemeinschaften

Wenn die Möglichkeit besteht bietet sich an, mit Kollegen oder Freunden Fahrgemeinschaften zu bilden. So können effektiv Kraftstoffverbrauch und Fahrtkosten reduziert werden.


Bildquelle: markusspiske auf Pixabay und Philipp Gartz

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Konsum

Mülheimer Original: Moelmsche Honig

Wahrscheinlich hat jeder schon mal ein original Mölmscher Mädel oder Kerl kennengelernt.

Auch besser bekannt unter dem Namen Apis mellifera oder unter dem deutschen Namen Westliche Honigbiene.

Die fleißigen Bienchen welche für den leckeren Frühstückaufstrich oder das natürliche Süßungsmittel zuständig sind, fliegen natürlich auch im Mülheimer Stadtgebiet und versorgen Mülheimer Bürger mit ihren leckeren Naturstoffen.

Weiterlesen »

Altbekanntes im neuen Gewand

Wir haben unserer Website einer Verjüngungstour unterzogen und dabei viele Kleinigkeiten und Komfortfunktionen angepasst.
Aktuell werden noch einige Beiträge und Termine händisch auf der neuen Website eingetragen.
Deshalb kann es passieren, dass einzelne Artikel temporär nicht verfügbar sind.
Wir arbeiten weiter daran, die Beiträge zeitnah wieder komplett online zu stellen.
 
Festliche Grüße
Ihr MIK-Team
X