Klimaforum im Februar – Thema: Biodiversität

Biodiversität

Die Mülheimer Initiative für Klimaschutz e. V. führt am Donnerstag, 24.02.2022 um 18:00 Uhr erneut ein Klimaforum durch, welches aus bekannten Gründen ausschließlich online durchgeführt wird.

Das Thema der Veranstaltung ist „Biodiversität“.

Neben allgemeinen Informationen rund um das Thema wird es Berichte über verschiedene in Mülheim realisierte Projekte geben.

Seien Sie gespannt und mit dabei.

Anmelden

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos

Zugang: Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal oder nutzen Sie den Link auf unserer Website, welcher am Tag der Veranstaltung veröffentlicht wird.

Gerne senden wir Ihnen die Zugangsdaten (Link) auch per E-Mail. Hier senden Sie Ihre E-Mailadresse bitte an  info@klimaschutz-mh.de.

Kurzinfo

Gemäß dem Bundesumweltamt (BMU) umfassen insgesamt drei Bereiche die Biodiversität:

1.Die Vielfalt von Ökosystemen

2.Die Vielfalt der Arten

3.Die genetische Vielfalt innerhalb einer Art

Klimaforum im Februar - Thema: Biodiversität 1

Die Vielfalt von Ökosystemen

Ökosysteme sind die Lebensräume sämtlicher Flora und Fauna auf unserem Planeten.

Überall sind natürliche und anthropogene Ökosysteme zu finden.

Natürliche:

  • Bäche und Flüsse
  • Wälder
  • Wiesen
  • Moore
  • Seen

Anthropogene:

  • Kultur-Ökosysteme
    – Felder, Plantagen, Forste,
  • Urban-industrielle 
    – Ökosysteme, Häuser, Bauwerke, Verkehrsflächen

Die Vielfalt von Ökosystemen

Hierunter fällt die ganze Vielfalt verschiedener Tier- und Pflanzenarten.

Die genetische Vielfalt innerhalb einer Art

Die Kombinationen von Genen und die damit einhergehenden unterschiedlichen Ausprägungen innerhalb einer Art sind essenzielle Merkmale für die Artenvielfalt, denn hierdurch entsteht eine Anpassungsfähigkeit gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen und Krankheiten.


Bildquelle: MIK, Beitragsbild: Florian Kreppel

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Konsum

Mülheimer Original: Moelmsche Honig

Wahrscheinlich hat jeder schon mal ein original Mölmscher Mädel oder Kerl kennengelernt.

Auch besser bekannt unter dem Namen Apis mellifera oder unter dem deutschen Namen Westliche Honigbiene.

Die fleißigen Bienchen welche für den leckeren Frühstückaufstrich oder das natürliche Süßungsmittel zuständig sind, fliegen natürlich auch im Mülheimer Stadtgebiet und versorgen Mülheimer Bürger mit ihren leckeren Naturstoffen.

Weiterlesen »

Altbekanntes im neuen Gewand

Wir haben unserer Website einer Verjüngungstour unterzogen und dabei viele Kleinigkeiten und Komfortfunktionen angepasst.
Aktuell werden noch einige Beiträge und Termine händisch auf der neuen Website eingetragen.
Deshalb kann es passieren, dass einzelne Artikel temporär nicht verfügbar sind.
Wir arbeiten weiter daran, die Beiträge zeitnah wieder komplett online zu stellen.
 
Festliche Grüße
Ihr MIK-Team
X