Insektenvielfalt in Gemeinschaftsgärten – Tipps aus Wissenschaft und Praxis

In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen das spannende Webinar zur Insektenvielfalt vorstellen.

Das Webinar richtet sich an alle innerstädtischen Gärtner:innen, Hobbygärtner und naturinteressierte Menschen.

In diesem Webinar werden Gemeinschaftsgärten als Lebensräume für eine große Vielfalt an Insekten vorgestellt, die wichtige Rollen in produktiven Ökosystemen spielen, z.B. als Bestäuber, natürliche Feinde und Schädlingskontrolleure. Aus der interdisziplinären Perspektive der Referentinnen als urbane Agrarökologinnen und ausgebildete Permakultur-Praktikerin werden die Rolle von Insekten in Gärten diskutiert und spezifische insektenfreundliche Strukturen vorgestellt, die in jeden Gemeinschaftsgarten integriert werden können. Es kommen sowohl klassischen Beispiele zur Sprache, als auch weniger bekannte Insektenarten und Habitatstrukturen. Die Referentinnen werden sich auf evidenzbasierte Beispiele aus der eigenen Forschung in Gemeinschaftsgärten in Berlin und München stützen, sowie auf allgemeine Ideen zur Schaffung von Lebensraumnischen.

Referentinnen

Monika Egerer ist Ökologin mit besonderem Interesse an städtischen Gärten und wie sie die Erhaltung der biologischen Vielfalt, die Nahrungsmittelproduktion und auch das menschliche Wohlbefinden unterstützen. Sie leitet die Forschungsgruppe „Urbane Produktive Ökosysteme“ an der TU München.

Julia Schmack beschäftigt sich mit der Ökologie und Funktion von Insekten in Agrarsystemen. Sie interessiert sich besonders für natürliche Schädlingskontrolleure und hat eine Leidenschaft für Wespen.

Nina Schäle ist Studentin im Lehramt für Gärtner und Landwirte und hat sich auf Gemüsebau spezialisiert. Sie kennt sich besonders gut mit der Gestaltung von Gärten nach Permakulturprinzipien aus.

Anmeldung und technische Voraussetzungen

Termin: 09.12.2021, 19:00-20:30 Uhr

Ein Webinar ist ein Seminar im Internet. Dieses Webinar findet via Zoom statt. Die Teilnahme an den Webinaren der anstiftung ist stets kostenfrei.

Anmeldung bitte bis zum 08.12.2021 über dieses Formular.

Wir schicken euch den Link für die Teilnahme zu. Ihr benötigt eine stabile Internetverbindung, Lautsprecher und Mikrofon und ggf. eine Webcam.

Das Webinar wird aufgezeichnet und im Nachgang auf dem Youtube-Kanal der anstiftung hochgeladen und inklusive der gezeigten Präsentation veröffentlicht.


Bildquelle: © Florian Kreppel

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Grün

Klimafreundlicher Weihnachtsbaum

CA. 25.000.000 WEIHNACHTSBÄUME
schmückten Angaben der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald die deutschen Haushalte, Büros, Weihnachtsmärkte und weitere Bereiche. Dabei spielt groß, klein, dick und dünn keine große Rolle. Hauptsache schön geschmückt.

Doch viele kaufen günstige Weihnachtsbäume von Plantagen, die mitunter bedenklich sein können. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und warum ein ÖKO-Weihnachtsbaum eine lohnenswerte Alternative ist, lesen Sie in diesem kurzen Blogbeitrag.

Weiterlesen »
Engagement

Mülheimer Kultürchen zur Adventszeit

Viele Mülheimer kennen es schon aus den letzten Jahren, das Kultürchen.

Auch dieses Jahr heißt es, sich auf spannende, unterhaltsame und anregende Begegnungen mit Kunst, Genuss und Gesang zu freuen. Gerade jetzt in den ruppigeren Zeiten tut es gut zusammenzurücken, gemeinsames zu unternehmen und sich zu begegnen.

Weiterlesen »
X