GLOBAL RECYCLING DAY 2022

Seit einigen Jahren steht der 18. März für den Welt-Recycling-Tag und damit für Vermeiden, Trennen und Upcyceln

  • Müll vermeiden
  • Richtig trennen
  • Wertstoffe lange im Wertstoffkreislauf halten – zum Beispiel durch Upcycling.
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

ÜBER DEN Welt- RECYCLING DAY

Eigentlich versorgt unser Planet uns mit allen Rohstoffen, die wir für unser modernes Leben benötigen. Jedoch werden immer mehr Menschen geboren und so steigt die Weltbevölkerung stetig an. Mit diesem Bevölkerungswachstum steigt auch gleichzeitig der Bedarf an natürlichen Ressourcen. Erschwerend kommt neben diesem Faktor hinzu, dass Menschen in Industrienationen immer mehr in einer Konsumwelt leben, wo Einweg und Wegwerfmode leider zwei gängige Begriffe geworden sind. Diese und viele andere Faktoren führen dazu, dass die Ressourcen, die uns unser Planet zur Verfügung stellt, jedes Jahr früher verbraucht sind. Umgangssprachlich wird dieser Tag auch der World overshoot day genannt.

Fakten: Weltweit war der 29 Juli der Tag 2021 an dem alle  natürlichen Ressourcen für das gesamt Jahr bereits aufgebraucht waren. Deutschlandweit war das bereits am 05 Mai soweit.
Für 2022 sehen erste Prognosen sogar einen noch früheren Termin voraus.

Weil unsere Ressourcen endlich sind, müssen wir darüber nachdenken, was wir wegwerfen und somit verschwenden wollen oder was wiederverwertet oder repariert werden kann.

Daher sollten wir alle den Tag nutzen und überlegen, wo wir im Alltag Abfall vermeiden und natürliche Ressourcen sparen können.


Bildquelle: RoadLight auf Pixabay

Kontaktieren Sie uns

Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an über unser Kontaktformular senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.

Weitere interessante Beiträge

Konsum

Mülheimer Original: Moelmsche Honig

Wahrscheinlich hat jeder schon mal ein original Mölmscher Mädel oder Kerl kennengelernt.

Auch besser bekannt unter dem Namen Apis mellifera oder unter dem deutschen Namen Westliche Honigbiene.

Die fleißigen Bienchen welche für den leckeren Frühstückaufstrich oder das natürliche Süßungsmittel zuständig sind, fliegen natürlich auch im Mülheimer Stadtgebiet und versorgen Mülheimer Bürger mit ihren leckeren Naturstoffen.

Weiterlesen »

Altbekanntes im neuen Gewand

Wir haben unserer Website einer Verjüngungstour unterzogen und dabei viele Kleinigkeiten und Komfortfunktionen angepasst.
Aktuell werden noch einige Beiträge und Termine händisch auf der neuen Website eingetragen.
Deshalb kann es passieren, dass einzelne Artikel temporär nicht verfügbar sind.
Wir arbeiten weiter daran, die Beiträge zeitnah wieder komplett online zu stellen.
 
Festliche Grüße
Ihr MIK-Team
X