unter Grün, Klimaanpassung, Konsum, Mobilität

Aktuell läuft die bundesweite Faire Woche und auch hier in Mülheim an der Ruhr laden Akteur:innen aus Weltläden, Schulen, Fairtrade-Initiativen, Kirchengemeinden, Gastronomiebetriebe und vielen weiteren Bereichen dazu ein den fairen Handel zu erleben. Bereits eine große Bandbreite an fairen Produkten können bei regionalen, aber auch globalen handelnden Unternehmen erworben werden.

Besonders viele Menschen verbinden mit fair gehandelten Produkten Kaffee, Tee oder Kakao aber Inzwischen sind aber auch immer mehr Kleidungsstücke fair gehandelt oder aus fair gehandelten Rohstoffen wie Bio-Baumwolle hergestellt (Klimaforum zu diesem Thema).

Im Rahmen dieser fairen Woche lädt das Mülheimer Agenda2030 Büro, MST, der Weltladen und der Rheinische Dienst für Internationale Ökumene am Donnerstag, den 23. September zu eine Radtour ein.

faire Radtour

Die rund 10 Kilometer lange Radtour startet vor der Radstation am Hauptbahnhof und führt zu vielen spannenden Zielen:

 

 

An allen Zielen sind spannende Stationen aufgebaut an denen sich die Teilnehmer:innen und Aussteller;innen kennengelernt können.

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Flyer der Stadt Mülheim an der Ruhr

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei

  • Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig.
  • Die Anzahl der Personen ist begrenzt.
  • Es gelten die 3G Regeln (genesen, geimpft oder getestet)

Anmeldung per E-Mail unter agenda2030@muelheim-ruhr.de oder telefonisch unter 455-9966

Veranstaltungsort und Zeiten

Datum: 23.09.2021

1 Tour: 11-13 Uhr inklusive Kaffeeverkostung
2 Tour: 17-19 Uhr

Station 1 – Dieter-aus-dem-Siepen-Platz 3
Station 2 – Heißener Straße 16–18
Station 3 – Gerichtstraße 11
Station 4 – Löhberg 68–70
Station 5 – Leineweberstraße 54
Station 6 – Mintarder Straße 21
Station 7 – Kaiserstraße 8

 

Mülheimer Initiative für Klimaschutz e.V.  Mail: info@klimaschutz-mh.de
[Titelfoto von  Manfred Antranias Zimmer auf Pixabay, Beitragsfoto 1 von  beyhoca und auf Pixabay, Beitragsfoto 2 von Jill Wellington und auf Pixabay]
INFO: Das Internet ist schnelllebig und im stetigen Wandel. Sollte sich daher eine Website geändert haben und somit eine der im Beitrag hinterlegten Verlinkungen nicht mehr funktionieren, dann bitten wir dies zu entschuldigen. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an info@klimaschutz-mh.de senden, dann können wir den Link anpassen oder entfernen.
X

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen