unter Energie, Mobilität
 
Das Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur hat für Handwerksunternehmen sowie klein- und mittelständische Unternehmen ein Förderprogramm für elektrische Nutzfahrzeuge veröffentlicht. Das Förderprogramm hat ein Gesamtvolumen von ca. 50 Millionen Euro, welches anteilig für den Kauf von Elektrofahrzeugen und die betriebsnotwendige Ladeinfrastruktur abgerufen werden kann. 

 

 

In Kürze

 

Wer wird gefördert?

  • Handwerksunternehmen und Handwerksähnliche Unternehmen.
    Voraussetzung: Eintrag in der Handwerksrolle oder ins Gewerbeverzeichnis.
  • kleine und mittlere Unternehmen
    Voraussetzung: Teil der Maßnahmen zur Umsetzung eines kommunalen Elektromobilitätskonzeptes sein.

Was wird gefördert?

  • Elektrofahrzeuge der Klassen N1, N2 und N3. (Richtlinie 2007/46/EG):

Klasse N1 – Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen.

Klasse N2 – Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 Tonnen bis zu 12 Tonnen.

Klasse N3 – Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 12 Tonnen.

(Quelle: StVZO Anlage XXIX (zu § 20 Absatz 3a Satz4) Abschnitt 1 Satz 2)

  • Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge.

 

Wie wird gefördert?

  • Insgesamt werden ca. 50 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.
  • Anträge können bis zum 14.09.2020 eingereicht werden.
  • Maximal werden 10 Millionen Euro gefördert.
  • Mindestanzahl an zu beschaffenden Fahrzeugen ist nicht festgelegt.
  • Die Förderquote liegt bei maximal 40 %.
  • KMUs können zusätzlich einen Bonus zur Förderquote von maximal 20 % erhalten, sofern das Vorhaben andernfalls nicht durchgeführt werden kann.

 

Weitere Infos finden Sie hier.

[Beitragsbilder: Bild von Wolfgang Eckert auf Pixabay]

X

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen